Willkommen auf unserer Homepage

Sunrise Avenue mit Sparx 7 unterwegs


Und noch ein internationaler Top-Act ist mit JB-Lighting Scheinwerfern auf Tour. Die in Deutschland höchst erfolgreichen Finnen sind derzeit mit der Fairytales – Best of Tour 2015 unterwegs und rocken sich durch die Republik. Das Licht- und Bühnendesign wurde von Stephan Aue erstellt, dessen auf die Spitze gestellte quadratische Elemente das Herzstück des Sets bilden. Als Lichtquellen nutzt Aue unterschiedlichste Scheinwerfertypen und LED-Wände mit unterschiedlichen Auflösungen, die gekonnt miteinander in Szene gesetzt werden. Einen Premiumplatz im Bühnendesign haben die Sparx 7, die direkt auf Augenhöhe Publikum stehen und dabei den Künstlern ganz nahe sind.

Die Programmierung hat Rico Münzer übernommen und er nutzt bei vielen Songs die Effektmöglichkeiten der Scheinwerfer kreativ aus.

Tiflis rockt!


Die Open Air Saison läuft in vollen Zügen und wir freuen uns über die vielen Rückmeldungen unserer Kunden.

Anbei ein Paar Fotos vom International Rock Festival in Tbilisi, Georgien.
Unter anderem kamen folgende JB-Lighting Scheinwerfer zum Einsatz:
28 x A12,
22 x VS 7,
14 x VS P6,
14 x VC P6,
32 x VaryLED 3*84.

Eine beachtliche Liste der man ansieht, dass der Scheinwerferpark über Jahre aufgebaut und erweitert wurde. Fast dreißig nationale und internationale Bands spielten auf. Darunter Zemfira, Tiger Lillies, Soap & Skin, The Bambir, Kill it Kid, Placebo, Mellow, The Black Marrows, Contact und und und.
Fotos und Infos kommen von Sandro Bitadze von MS-Light, der für die technische Abwicklung und das technische Equipment zuständig war.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebookseite

Helene Fischer ist farbenfroh mit Sparx10


Wer Helene Fischer kennt weiß, dass ihre Tourneen etwas ganz besonderes sind. Sie ist nicht nur eine hervorragende Sängerin und charmante Entertainerin, vielmehr gehört sie zu den Künstlern, die ihre Show als Ereignis zelebrieren.

Die aktuelle Open Air Tour „Farbenfroh“ ist wieder ein beeindruckendes Beispiel für die Perfektion und Akribie mit der Helene Fischer ihr Publikum zu beeindrucken weiß. Anders als andere Künstler nimmt sie direkten Einfluss auf die visuelle Gestaltung der Bühne. Entsprechend sind Deko, Content und Farbgebung auf das Thema „Farbenfroh“ abgestimmt und spiegeln gleichzeitig ihre Persönlichkeit wieder.

Das Lichtdesign stammt aus der Feder von Patrick Woodroofe und Andreas Kisters, wobei letzterer auch die Tour als Operator begleitet und für den Einsatz der Sparx 10 verantwortlich zeichnet. Der Sparx 10 wird bei dieser Tour als reines Washlight eingesetzt. Zum einen leuchtet er den kompletten Vorbühnenbereich aus uns sorgt dafür, dass Musiker, Tänzer und die Künstlerin in bestem Licht erscheinen. Zum anderen ist er die einzige Lichtquelle auf der C-Stage im Einsatz. Die C-Stage ist über dem FOH aufgebaut und wird von Helene Fischer mithilfe eines Spider-Flugsystems „angeflogen“.
Die Sparx 10 werden für den Einsatz mit Gasdruck-Towern in Position gebracht und illuminieren die stimmungsvollen Balladen.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebookseite

klangfest@125 Open-Air-Konzert zum Münsterturmjubiläum


Das Ulmer Bürgerprojekt 2015:

Über vierhundert Musikerinnen und Musiker der Münsterstadt feierten open air auf drei Simultanbühnen ein Fest in Licht, Ton und Bild, das die letzten 125 Jahre seit Fertigstellung des Münsters widerspiegelt. Der Spannungsbogen reicht von Mendelssohns „Elias“ über internationale Klassiker bis zu Raritäten des 20. Jahrhunderts.

Technisch betreut wurde die Veranstaltung von der Fa. Maurer Veranstaltungstechnik, die Licht, Ton und Rigging stellte. Unter anderem kamen 48 Stück A12 zum Einsatz, die sowohl auf der Bühne, als auch zur Objektbeleuchtung eingesetzt wurden. Besonders spannend dabei: durch das transparente Dach der Bühne konnten die A12 zur Beleuchtung des Münster-Turms eingesetzt werden. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn der Turm des Ulmer Münsters ist mit rund 161m der höchste Kirchturm der Welt!



ÄLTERE EINTRÄGE